Bundesverdienstkreuz für Angelika Graf - Florian Pronold gratuliert

Porträtfoto von Angelika Graf

16. Dezember 2015

Die ehemalige Bundestagsabgeordnete, Angelika Graf, ist in Berlin mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Der Landesvorsitzende der BayernSPD, Florian Pronold, dazu:

„Angelika Graf gratuliere ich im Namen des gesamten Landesvorstands ganz herzlich. Die Auszeichnung ist mehr als verdient. Vor über 20 Jahren habe ich Angelika Graf als eine energische Frau kennengelernt, die erfolgreich für die Interessen der Familien, der Frauen und der Kinder gestritten hat. Aber nicht nur als Abgeordnete des Deutschen Bundestags hat sie versucht, die Situation der hilfsbedürftigen Menschen zu verbessern. Auch im Landesvorstand der BayernSPD war sie stets eine starke Stimme für die Menschenrechte und gegen wiederkehrende rechtsextreme Tendenzen in unserer Gesellschaft. Nach ihrer aktiven Zeit als Politikerin ist ihr Engagement ungebrochen: Sie ist die Stimme der Älteren als Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus. Mit großem Einsatz sorgt sie dafür, dass die Ziele sozialdemokratischer Seniorenpolitik breit diskutiert werden können.“

Angelika Graf gehörte dem Deutschen Bundestag von 1994 bis 2013 an.

  • 07.12.2016, 18:00 Uhr
    Diskussionsveranstaltung: Wie geht es weiter in der Pflege? | mehr…
  • 07.12.2016, 19:00 – 21:00 Uhr
    Podiumsdiskussion: "Die Meinung der anderen - Journalismus & Onlinekommentare" | mehr…
  • 09.12.2016, 12:00 – 13:00 Uhr
    Sternstunden Spendentelefon mit Natascha Kohnen und Ralf Stegner | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto