denk:ZEIT mit Natascha Kohnen und Matthias Jena

17.03.2016, 20:00 Uhr | Bayerischer Landtag, Senatssaal, München

arbeits#ZEIT "Das Recht auf eigene Zeit. Ein Plädoyer."

Je leistungsfähiger eine Wirtschaft, desto effizienter und produktiver nutzt sie die verfügbaren Ressourcen. Rund um die Uhr. Also auch unsere Zeit. Das schafft Arbeitsverdichtung für Viele und Zeitarmut für Jene, die allzeit verfügbar sein wollen oder müssen. Das Recht auf eigene Zeit ist aber kein Luxus, sondern ein kultureller und sozialer Wert in unserer Gesellschaft.

Matthias Jena ist Vorsitzender des DGB Bayern und Mitglied der Evangelischen Landessynode.

Eine Veranstaltung der SPD-Landtagsfraktion

Einladungskarte: 17.03. denk:ZEIT mit Natascha Kohnen und Matthias Jena (PDF, 946 kB)

Alle Termine

  • 29.05.2016, 10:00 Uhr
    Frühschoppen mit Ewald Schurer | mehr…
  • 30.05.2016, 19:00 Uhr
    Fachgespräch "Öffentliche Förderungen, damit Wohnungsmieten bezahlbar bleiben!" | mehr…
  • 03.06.2016, 18:30 – 20:00 Uhr
    Der Bundesverkehrswegeplan 2030: Weichenstellung für niederbayerische Verkehrsprojekte | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto