Angelika Graf wiedergewählt als Bundesvorsitzende der AG SPD 60plus

Porträtfoto von Florian Pronold

16. September 2015

Angelika Graf bleibt für die nächsten zwei Jahre Bundesvorsitzende der SPD AG 60plus. Die ehemalige Bundestagsabgeordnete aus Rosenheim (68) wurde auf dem Bundeskongress in Rostock mit 96 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. Es ist ihre zweite Wiederwahl. Der Landesvorsitzende der BayernSPD, Florian Pronold, dazu:

„Angelika Graf gratuliere ich ganz herzlich im Namen des gesamten Landesvorstands zur Wiederwahl. Das beeindruckende Wahlergebnis ist ein Vertrauensbeweis für die bisherige Arbeit in dieser Position. Ich wünsche ihr weiterhin eine glückliche Hand und Erfolg bei den anstehenden Entscheidungen.“

  • 28.05.2016, 10:00 – 12:00 Uhr
    Wie gelingt Integration? Empfang mit Frühstück für Flüchtlingshelferinnen und -helfern | mehr…
  • 29.05.2016, 10:00 Uhr
    Frühschoppen mit Ewald Schurer | mehr…
  • 30.05.2016, 19:00 Uhr
    Fachgespräch "Öffentliche Förderungen, damit Wohnungsmieten bezahlbar bleiben!" | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto