Wer, wenn nicht wir? - Freilassing steht auf gegen die rechte Hetze der AfD

Porträtfoto von Natascha Kohnen

15. Oktober 2015 | Integration und Migration

Die BayernSPD begrüßt und unterstützt den Aufruf des Aktionsbündnisses in Freilassing gegen die rechte Hetze der AfD. Die AfD Bayern schürt am Samstag, den 17. Oktober 2015, auf einer Demonstration in Freilassing Vorurteile gegen Menschen auf der Flucht. Ein breites Bündnis aus Parteien und Verbänden ruft zu einer Gegendemonstration auf. Die Generalsekretärin der BayernSPD, Natascha Kohnen dazu:

"Wir können und dürfen nicht zulassen, dass mit fremdenfeindlichen Parolen Hass geschürt wird und Menschen in Freilassing aufeinander gehetzt werden. Deshalb bin ich froh, dass wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in Freilassing den rechten Rattenfänger gemeinsam mit anderen Parteien und Verbänden widerstehen. Wir stellen uns dem Hass entschieden entgegen. Statt plumper Parolen sind soziale Lösungen gefragt für die aktuellen Herausforderungen vor Ort. Deshalb rufe ich alle Menschen in der Region dazu auf, sich der Gegendemo anzuschließen."

HIER geht es zum Aufruf zur Kundgebung gegen die AfD in Freilassing. (PDF, 166 kB)

  • 01.07.2016, 18:30 Uhr
    Dialogforum#NeuesMiteinander: Raus ins Grüne! Kleingärten als Integrationsorte für die Stadtgesellschaft | mehr…
  • 02.07.2016, 10:00 Uhr
    Parteitag Münchner SPD | mehr…
  • 02.07.2016, 11:00 – 15:00 Uhr
    Vorstand AfB-Bayern | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto