Ein Ministerpräsident der sein Wort hält und es anderen gibt – Präsentation der neuen bayernweiten Plakataktion der SPD

23. Juli 2013

SPD-Generalsekretärin Natascha Kohnen hat am Dienstag die neue bayernweite Plakataktion der SPD vorgestellt. Im Mittelpunkt steht dabei das im Internet und in den Medien bereits viel diskutierte Motiv „Ein Ministerpräsident, der Wort hält.“. Es war bislang wegen der strengen Plakatierungsfristen in vielen anderen Kommunen nur in München zu sehen.

Natascha Kohnen: „Wir sind total begeistert, wie gut dieses Plakat aufgenommen wurde und welche Diskussionen es ausgelöst hat. Es hat eine klare Hauptaussage: Christian Ude ist – im Gegensatz zu seinem Mitbewerber um das Amt des Ministerpräsidenten – ein zuverlässiger und glaubwürdiger Politiker, der zu seinem Wort steht, der nicht ständig seine Position dreht und wendet. Und zugleich ist Christian Ude ein humorvoller und sympathischer Mensch. All das transportiert dieses Plakat hervorragend.“

Das erste Motiv wird ergänzt um drei Weiterdrehs dieser Grundidee: „Ude gibt uns sein Wort: Für mehr Kita-Plätze.“, „Ude gibt uns sein Wort: Für Wahlfreiheit G8/G9.“ und „Ude gibt uns sein Wort: Für den Mindestlohn.“

Natascha Kohnen: „Uns geht es natürlich um Inhalte in diesem Wahlkampf. Eine bessere Familienpolitik, Schluss mit der Turbo-Schule und dem Murks am Gymnasium und die soziale Notwendigkeit eines gesetzlichen Mindestlohns sind elementare Bestandteile unseres Wahlprogramms und der politischen Auseinandersetzung mit der CSU.“

  • 26.09.2016, 18:00 Uhr
    150 Jahre SPD Nürnberg - Festakt | mehr…
  • 26.09.2016, 19:00 Uhr
    Unterfränkischer Kultur- und Medienempfang der SPD-Landtagsfraktion | mehr…
  • 28.09.2016, 20:15 Uhr
    TV-TIpp: Jetzt red I mit Natascha Kohnen | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto