„Bayern kann das!“ – BayernSPD startet mit Kleinem Parteitag in den Wahlkampf

21. Juli 2013

„Wir lieben das Land und die Menschen - deshalb gönnen wir ihnen auch eine bessere Regierung! Denn: Mit einem Regierungswechsel wird in Bayern nichts schlechter, aber vieles besser werden!“ sagte Christian Ude, Ministerpräsidentenkandidat der BayernSPD, beim kleinen Landesparteitag der BayernSPD am Samstag in München. „Bei 40 Prozent Unentschiedenen in den Umfragen heißt es: Das Rennen ist offen, es kommt auf die nächsten acht Wochen an!“, so Ude weiter.

„Ich will Kanzler der nächsten rot-grünen Bundesregierung werden. Wir setzen auf Sieg, nicht auf Platz", sagte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. „Ein gesetzlicher Mindestlohn ist sozial gerecht und ökonomisch vernünftig. Unsere Politik ist ökonomisch vernünftig und sozial gerecht.“

SPD-Generalsekretärin Natascha Kohnen: „Ich hab die Schnauze voll von dieser CSU-Regierung, und davon, dass sie skrupellos und verlogen sind, nur um die schnelle Wählerstimme zu bekommen.“ Über Christian Ude sagte Kohnen: „Dieser Mann kann Wirtschaftskompetenz, dieser Mann kann Sozialpolitik. Und dieser Mann kann auch Finanzpolitik. Wir werden alles geben. Ein Regierungswechsel ist möglich – und wir können das, Bayern kann das!“

Am diesem Samstag fand der Kleine Landesparteitag der BayernSPD in München im Zelt „Das Schloss“ statt. Mit fast 300 Delegierten und Gästen läutete die bayerische SPD die heiße Wahlkampfphase ein. Die Delegierten beschlossen dabei einstimmig den Leitantrag „Bayern kann das!“.

  • 01.07.2016, 18:30 Uhr
    Dialogforum#NeuesMiteinander: Raus ins Grüne! Kleingärten als Integrationsorte für die Stadtgesellschaft | mehr…
  • 02.07.2016, 10:00 Uhr
    Parteitag Münchner SPD | mehr…
  • 02.07.2016, 11:00 – 15:00 Uhr
    Vorstand AfB-Bayern | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto